Was bedeutet 1111 Engelszahl - wenn du dich auf den Pfad der Spiritualität begeben hast, dass du eine ernsthafte Zunahme von Synchronizitäten, also glückliche und bedeutsame Zufälle, erlebst. Zu diesem Zeitpunkt sagst du dir vielleicht imm
Alle Blogbeiträge Spirituelle Weisheiten

Zeichen aus anderen Dimensionen – was es bedeutet, 11:11 oder 1111 zu sehen

Spirituelle „Zufälle“ – Synchronizitäten: 1111 als Zeichen des Universums

Hallo lieber Leser / liebe Leserin,

wenn du dich auf den Pfad der Spiritualität und der Selbsterfahrung begeben hast, ist es wahrscheinlich, dass du eine ernsthafte Zunahme von Synchronizitäten, also glückliche und bedeutsame Zufälle, erlebst. Zu diesem Zeitpunkt sagst du dir vielleicht immer noch, dass es sich um seltsame Zufälle handelt, die sich jetzt so häufen, dass du anfängst, dich zu fragen, ob im Universum vielleicht etwas Größeres vor sich geht, als du denkst.

Und meiner Erfahrung nach ist eine der Haupt-Synchronizitäten, dass du anfängst zu bemerken, dass sich die Zahlen wiederholen, wo auch immer du hinsiehst. Du siehst sie überall. Du hast sicher bemerkt, dass du viel häufiger auf Nummerschilder mit der Zahl 1111 schaust oder die Uhr genau 11:11 zeigt, wenn du sie abliest.

Die verborgene Wahrheit, derer du mehr und mehr bewusst wirst, ist, dass es im Universum etwas Größeres gibt, als es den Anschein hat. Du beginnst zu verstehen, dass alles in diesem Universum miteinander verbunden ist und daher aufeinander reagiert… Das Universum als Ganzes kommuniziert ständig – vor allem auch mit dir. Doch was genau sagt dir das Universum, wenn du 1111 siehst?

1111 oder 11:11 – die Engelszahl der „Lichtträger“

11:11 ist manchen Spirituellen bekannt als der „Lichtträger“. Denn man sagt, die 11 ist die erste der Meisterzahlen und hat die gleiche Schwingung wie die Engelreiche. Die 11 ist die intuitivste Zahl von allen, so heißt es. Und wenn sie wiederholt wird, wird dies noch verstärkt.
Du kannst 11:11 als die ultimative Bestätigungszahl aus dem Jenseits sehen.
Sie ist so etwas wie ein universelles JA. Sie bedeutet, dass du dich auf dem Weg des Erwachens und des Weges befindest, den du vor diesem Leben beabsichtigt hast, und dass das, was du gerade denkst, sagst oder tust, vom gesamten Universum bestätigt wird.


Schlussfolgernd ist 11:11 ein Hinweis darauf, dass deine Geistführer und Engelwesen da sind und dass du mit ihnen und damit mit deinem eigenen Weg im Einklang stehst. Es ist ein Weckruf, sich selbst als einen göttlichen Aspekt des Universums zu sehen. Du hast das Potenzial und die Möglichkeit, eine bewusste Manifestation des Göttlichen zu sein, die ihre eigene Realität in Harmonie mit den Absichten des größeren Universums erschafft. Das Einssein ist die Realität dieses Universums. Und das schließt dich mit ein. Du bist mit allem, was ist, vernetzt und wirst geleitet!


Wenn du die Zahl 11:11 siehst, musst du sehr genau darauf achten, was du in dem Moment oder kurz vor dem Moment, in dem du die Zahl gesehen hast, gedacht hast. Sie ist eine Bestätigung dessen, was du gedacht hast, sowie eine Erinnerung daran, dass du mit deinen Gedanken deine Realität erschaffst. Gedanken beeinflussen die Energie für die Manifestation, und der Gedanke, den du gerade gedacht hast, steht kurz vor der Manifestation, also achte darauf, dass er mit dem übereinstimmt, was du erschaffen willst. Was willst du genau manifestieren und in deiner Realität erschaffen?


11:11 steht symbolisch aßerdem für die Verbindung zwischen den Polaritäten. Polaritäten wie Physikalität und Nicht-Physikalität, sterblich und unsterblich, irdisch und göttlich, Dunkelheit und Licht, Wissen und Unwissenheit…


11:11 ist glasklar eine Erinnerung für dich daran, dass du ein göttlicher Teil des Universums bist, und als solcher ist es auch ein Weckruf, um dich daran zu erinnern, dass sowohl du als auch das Gesamtbild des Lebens auf der Erde mehr ist als nur das physische Alltagsleben. Erinnere dich daran, wer du wirklich bist. Erinnere dich an das große Ganze. Du bist ein großer Spirit in der menschlichen Erfahrung, die du mit deinem Namen ansprichst.


11:11 ist auch ein Hinweis darauf, dass sich ein symbolisches Tor für die Manifestation von Gedanken und Absichten im Physischen weiter geöffnet hat als sonst. Daher hat es eine ähnliche Schwingung wie eine Sternschnuppe. Du kannst in dem Moment, in dem du diese Zahl siehst, eine Absicht oder einen Wunsch äußern und ihn als erfüllt betrachten. Positive göttliche Unterstützung ist gegeben und leitet die Realisierung deines Wunsches mit mehrfach erhöhter Kraft an.


11:11 ist auch die ultimative Channeling-Zahl. Da sie wie ein Tor zwischen der physischen und der nicht-physischen Realität ist, bedeutet es, wenn du sie siehst, dass du in der perfekten Position bist, um Intuition oder Führung zu channeln oder zu empfangen. Es ist ein Zeichen für erhöhtes Gewahrsein oder die Möglichkeit, Gewahrsein zu erlangen. Deshalb wird sie auch die Lichtträgerzahl genannt. Es ist eine Zahl, die anzeigt, dass in diesem Moment Engel- oder Lichtwesen entweder Ja sagen oder bereit sind, dir etwas zu übermitteln, das du wissen musst, oder dir zu helfen, etwas zu tun, das du tun musst, oder etwas zu bekommen, das du erreichen möchtest. Es ist ein unglaublich verheißungsvolles Zeichen.


Wenn du auf die Synchronizitäten um dich herum achtest, einschließlich Zahlen wie 11:11, kannst du sie als Wegweiser nutzen, die dich liebevoll durch das Universum führen. Du kannst sie empfangen und sie als Botschaften des Universums im Ganzen und aller Wesen, die dir im Universum helfen, erkennen. Das Universum wendet sich zu jeder Tageszeit an dich, die Frage ist nur, ob du es beobachtest und ob du zuhörst. Du bist geliebt und wirst geführt vom Reich der Engel und Lichtwesen!


Unvergessliche Lese-Lektüre gefällig? Im Zusammenhang mit kosmischen Zeichen möchte ich dir dieses Meisterstück von Buch nicht vorenthalten: DEEPAK CHOPRA – DU BIST DAS UNIVERSUM:

Klappentext: Gibt es einen kosmischen Bauplan? Leben wir in einem bewussten Universum – und welche Rolle spielen wir als Menschen darin? Zusammen mit dem preisgekrönten Physiker Menas Kafatos sucht Deepak Chopra nach Antworten auf einige der wichtigsten und zugleich rätselhaftesten Fragen der Menschheit. Entstanden ist dabei ein außergewöhnliches Buch, das den revolutionären Wendepunkt zeigt, an dem die wissenschaftliche Forschung gerade steht. Mensch und Universum existieren demnach nicht getrennt voneinander, sondern jeder Mensch ist Mitbegründer der eigenen wie auch der kosmischen Wirklichkeit. Mithilfe dieser faszinierenden Erkenntnisse können wir unser verborgenes, inneres Potenzial voll ausschöpfen – und zugleich Hoffnung und positive Energie in unsere Welt bringen.

HIER DIREKT ZUM BUCH

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert