Erfahrungen von Promis zum Gesetz der Anziehung Oprah, Jim Carrey, Michael Jordan, Will Smith, Motto, Lebensmotto Erfolgsgeschichten The Secret
Alle Blogbeiträge

Promis und das Gesetz der Anziehung

Diese Berühmtheiten schwören auf Visualisierung und Manifestation:

Manifestation ist ein Begriff, der in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Im Grunde genommen geht es darum, dass man seine Wünsche und Ziele visualisiert und sich auf sie konzentriert, um sie schließlich in die Realität umzusetzen. Viele Menschen haben bereits positive Erfahrungen mit Manifestation gemacht und schwören auf diese Methode. Im folgenden Text möchte ich einige erfolgreiche Manifestationsgeschichten teilen.

Jim Carrey

Promis und Visualisieren 1 - das Gesetz der Anziehung als Erfolgs Methode - Manifestieren wie die Profis Vorbilder Jim Carrey

Eine der bekanntesten Manifestationsgeschichten ist die von Jim Carrey. Vor seinem Durchbruch als Schauspieler schrieb er sich selbst einen Scheck über 10 Millionen US-Dollar aus und schrieb darauf: „Für schauspielerische Dienste, die ich bereits erbracht habe“. Er trug diesen Scheck ständig bei sich und visualisierte, wie es wäre, diesen Betrag tatsächlich zu besitzen. Nach einigen Jahren erhielt er schließlich eine Gage von 10 Millionen US-Dollar für seine Rolle in „Dumm und Dümmer“.

Oprah Winfrey

Promis und Visualisieren - das Gesetz der Anziehung als Erfolgs Methode - Manifestieren wie die Profis Vorbilder Oprah Winfrey

Ein weiteres Beispiel ist die Geschichte von Oprah Winfrey. Sie visualisierte sich selbst als erfolgreiche Talkshow-Moderatorin und schrieb auf eine Papiertüte: „Ich werde die beste Talkshow-Moderatorin der Welt sein“. Sie konzentrierte sich auf dieses Ziel und setzte alles daran, es zu erreichen. Heute ist sie eine der bekanntesten Persönlichkeiten im Fernsehen und hat eine eigene Produktionsfirma.

Sara Blakely

Promis und Visualisieren - das Gesetz der Anziehung als Erfolgs Methode - Manifestieren wie die Profis Vorbilder Sara Blakely Unternehmer

Eine weitere erfolgreiche Manifestationsgeschichte stammt von Sara Blakely, der Gründerin von Spanx. Sie hatte die Idee, eine figurformende Unterwäsche zu entwickeln, die Frauen helfen sollte, sich selbstbewusster zu fühlen. Doch bevor sie ihr Unternehmen gründete, hatte sie keinen Erfolg. Sie schrieb sich selbst eine Liste mit 5 Gründen, warum sie erfolgreich sein würde, und visualisierte sich selbst als erfolgreiche Geschäftsfrau. Heute ist ihr Unternehmen Spanx ein Millionen-Dollar-Unternehmen.

Michael Jordan

Promis und Visualisieren - das Gesetz der Anziehung als Erfolgs Methode - Manifestieren wie die Profis Vorbilder Michael Jordan

Auch Sportler haben Manifestation erfolgreich angewendet. Der Basketballspieler Michael Jordan ist dafür bekannt, dass er regelmäßig Visualisierungsübungen durchgeführt hat. Er stellte sich vor, wie er in wichtigen Spielen die entscheidenden Würfe traf und wie er seine Mannschaft zum Sieg führte. Jordan gewann sechs NBA-Meisterschaften und wird oft als einer der besten Basketballspieler aller Zeiten bezeichnet.

Conor McGregor

Promis und Visualisieren - das Gesetz der Anziehung als Erfolgs Methode - Manifestieren wie die Profis Vorbilder Conor McGregor

Ein weiteres Beispiel ist Conor McGregor, ein professioneller Mixed Martial Arts-Kämpfer. McGregor visualisierte regelmäßig, wie er einen erfolgreichen Kampf hatte und wie er Weltmeister werden würde. Er sprach auch positiv über sich selbst und seine Fähigkeiten und setzte sich klare Ziele. McGregor gewann mehrere Meisterschaftstitel und wurde zu einem der bekanntesten und erfolgreichsten MMA-Kämpfer aller Zeiten.


Weitere berühmte Manifestations-Meister:

  • Beyoncé: Die Sängerin und Schauspielerin ist dafür bekannt, dass sie regelmäßig positive Affirmationen und Visualisierungsübungen durchführt. Sie hat auch erklärt, dass sie sich ihre Erfolge durch die Kraft der Manifestation vorstellt. Beyoncé hat in ihrer Karriere viele Preise gewonnen und gilt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der Musikindustrie.
  • Will Smith: Der Schauspieler und Produzent ist ein weiteres Beispiel für jemanden, der erfolgreich Manifestation angewendet hat. Smith hat erklärt, dass er seine Karriere und seinen Erfolg durch die Macht des positiven Denkens und der Visualisierung erreicht hat. Er hat in vielen erfolgreichen Filmen mitgespielt und ist auch als Musiker bekannt.
  • Arnold Schwarzenegger: Der ehemalige Bodybuilder, Schauspieler und Politiker ist ein Beispiel für jemanden, der durch Manifestation seine Träume verwirklicht hat. Schwarzenegger hat erklärt, dass er sich bereits als junger Mann vorgestellt hat, wie er ein erfolgreicher Bodybuilder, Schauspieler und Politiker werden würde. Er hat all diese Ziele erreicht und ist auch heute noch ein Vorbild für viele Menschen.
  • Steve Harvey: Der Komiker und TV-Moderator hat in seinem Buch „Jump“ über die Kraft der Gedanken und der Manifestation gesprochen. Er hat gesagt, dass er all seine Ziele durch positives Denken und Visualisierung erreicht hat.
  • Lady Gaga: Die Sängerin und Schauspielerin hat ebenfalls erklärt, dass sie Manifestation in ihrem Leben anwendet. Sie hat sich vorgestellt, wie sie ein großer Star wird und wie sie die Menschen mit ihrer Musik inspiriert. Lady Gaga hat in ihrer Karriere viele Preise gewonnen und gilt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der Musikindustrie.

Es gibt ein Buch, das ich zum Thema Selbstfindung persönlich sehr empfehlen kann, weil es auch mir extrem geholfen hat, meine eigenen Schatten zu verstehen und alte Traumata in mir aufzulösen, um aktiv in die Richtung meiner Freude und Selbstliebe zu gehen:

Teal Swan: Den Schatten umarmen – Verletzungen der Seele heilen

Klappentext: Teal Swan überlebte jahrelangen Missbrauch durch ein Sektenmitglied, bevor sie im Alter von 19 Jahren ihrem Peiniger entkommen konnte und ihren persönlichen Heilungs- und Transformationsprozess in die Wege leitete. In diesem Buch nimmt sie die Leser mit auf diese Reise der Heilung und Befreiung – eine Möglichkeit für alle traumatisierten Menschen, sich selbst wieder zur Ganzheit zu führen und die Blockaden der Vergangenheit ebenso wie die Angst vor der Zukunft zu überwinden. Aufbauend auf ihren großen außersinnlichen Fähigkeiten sowie Aspekten der Arbeit mit dem inneren Kind und der Schattenarbeit, hat Teal Swan einen revolutionären 18-Schritte-Prozess zur Heilung jeglicher Verletzungen aus der Vergangenheit, aber auch aktueller Probleme entwickelt. Nach dem Durchlaufen dieses ‚Completion‘-Prozesses genießen wir ein höheres Selbstwertgefühl und die Sicherheit, dass das Leben wieder gut werden kann.

HIER FINDEST DU DAS BUCH

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert